Maulbronn : “Erlebnistag im Kloster” erfolgreich gestartet

Schlüsselwörtern: ,

Am 11. Oktober 2015 fand zum ersten Mal in Baden-Württemberg der „Erlebnistag im Kloster“ statt. Das Kloster Maulbronn war eines von 14 Klöstern vom Mittelalter bis zum Barock, das bei diesem Festtag mit dabei war. Bereits am Samstagabend gab es im Laienrefektorium ein mitreißendes Konzert der Brenz-Band, die sich aus Künstlern mit und ohne Handicap zusammensetzt und seit zehn Jahren als UNESCO-Künstler für den Frieden bei zahlreichen Veranstaltungen auftritt. Unter dem Motto „Zwischen Himmel und Erde“ wurden am Sonntag den ganzen Tag über spannende Sonderführungen für Kinder und Erwachsene angeboten und führten teilweise an sonst verschlossene Orte. Im Parlatorium konnten die jüngeren Besucher in die faszinierende Welt des Mittelalters eintauchen und sich an mittelalterlichen Spielen und an einer klösterlichen Schreibstube ausprobieren. Die Veranstaltung wird nun jährlich mit einem neuen Motto durchgeführt, immer am zweiten Sonntag im Oktober.