Maulbronn : 8. Kräuter- und Erntemarkt im Klosterhof am 10. und 11. September 2016

Schlüsselwörtern: ,

Der September läutet den Herbst ein – die Zeit nach der Ernte, in der früher für die Wintervorräte gesorgt wurde: eine arbeitsintensive und zugleich gesellige Zeit mit vielen Festen. Besucher sind eingeladen, sich nach alter Tradition mit den Früchten und Schätzen der Gärten, Weinberge und Felder, besonders aus der klösterlichen Kulturlandschaft rund um das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn, zu bevorraten. Kürbisse, Kraut und Rüben, Obst, Honig, frisch gepresstes Öl, edle Brände, Konfitüren, Pesto, Sirup und vieles mehr werden an Ständen im Klosterhof verkauft. Außerdem im Angebot des Marktes: Naturkleidung und Schuhe, Schmuck aus Naturmaterialien, Wollprodukte, Seifen und Besen. Mit zahlreichen Kinderaktionen ist beim Kräuter- und Erntemarkt auch für die Kleineren gesorgt. Beim Basteln mit Kräutern können die Kinder bunte und wohlriechende Kräuterkränze herstellen. An beiden Markttagen finden laufend Führungen im Kloster statt. Informationen dazu erteilt das Infozentrum im Klosterhof (Telefon 00 49 70 43 92 66 10 oder info@kloster.maulbronn.de)