Internationale Salemer Orgelwochen 2016

Schlüsselwörtern: ,

Seit über einem Jahrzehnt erfreuen sich die Internationalen Salemer Orgelwochen großer Beliebtheit. Das Salemer Münster, nach dem Ulmer und dem Freiburger Münster die drittgrößte Kirche Baden-Württembergs, birgt eine wunderbare Orgel. Das Gehäuse von 1774 gehört zu den prächtigsten und wertvollsten in Oberschwaben. 1901 stellte der Überlinger Orgelbauer Wilhelm Schwarz hinter dem Barockprospekt eine große romantische Orgel mit drei Manualen, Pedal und 38 Registern in den Dienst, die bis heute als eine von ganz wenigen großen Orgeln der Romantik im Süden Baden-Württembergs original erhalten geblieben ist. Namhafte Größen, waren im Laufe der Geschichte immer wieder gerne als Interpreten an der Orgel zu Gast. In vier Konzerten vom 17. Juli bis 7. August 2016, jeweils sonntags um 18:15 Uhr wird diese Tradition fortgesetzt, international bekannte Organisten gastieren im Salemer Münster. Sonntag 10. Juli – Peter Kofler, München ; Sonntag 17. Juli – Peter King, Bath (England) ; Sonntag 31. Juli – Stephen Tharp, New York ; Sonntag 7. August – Jürgen Sonnentheil, Cuxhaven. Reservierung von Konzertkarten unter: 0049 (0)7553-9165332, schloss@salem.de